CH-Premiere: Imhof Akustik AG setzt Gummiball Nor279 für die Simulation von Gehgeräuschen ein

Das Ingenieurbüro Imhof Akustik AG setzt ab sofort den Gummiball "Impact Ball" Nor279 als Trittschallquelle für die Simulation von Gehgeräuschen im Wohnungsbau ein.


Die Normensammlung SN EN ISO 16283 "Messung der Schalldämmung in Gebäuden und von Bauteilen am Bau" umfasst drei Teile:

  • SN EN ISO 16283-1 Messung der Luftschalldämmung
  • SN EN ISO 16283-2 Messung der Trittschalldämmung
  • SN EN ISO 16283-3 Messung der Luftschalldämmung von Fassaden


Im Teil 2 wird neben der Beschreibung des Normhammerwerkes auch der Gummiball als Quelle zur Beurteilung schwerer weicher Stöße erwähnt (z. B. barfuß gehende Personen oder springende Kinder). Der Gummiball dient der quantitativen Bestimmung von Absolutwerten (maximaler Schalldruckpegel bei Zeitbewertung "Fast") von durch Menschen verursachte Störungen.


Norsonic

HINTERGRUND
& DOWNLOADS

Aktuelles Messprotokoll
Aktuelles Messprotokoll
Maximaler Standard-Trittschallpegel L'i, Fmax,V,T